Natürlich gibt es verschiedene Figuren, gerade wenn man etwas kräftiger ist.

Hier ist es besonders Interessant, die Körperform zu definieren.Ich stelle Ihnen die verschiedenen Formen erst einmal vor:

  • Die H-Form: Sie haben eine ausgewogenen Figur mit wenig Taille. Ihre Beine können dicker oder auch schlank sein. Der Oberkörper wirkt dadurch gerade. Der Busen ist normal groß.
  • Die V-Form: Sie haben einen goßen Busen und werden dann nach unten schlanker. Für Oberteile haben Sie eine größere Konfektionsgröße als für Hosen und Röcke.
  • Die A-Form: Der Oberkörper wirkt bis zur Taille schlank, die Hüften, der Po und die Oberschenkel sind ausgeprägt.
  • Die X-Form: Sie sind zwar kräftiger gebaut, habe aber eine definierte Taille. Beneidenswert ist Ihre Sanduhrform mit vollem Busen und runden Hüften.

Haben Sie Ihre Figur entdeckt? Tipp: Wenn Sie sich nicht sicher sind, sind Sie wahrscheinlich eine Mischung aus dem H- und dem X-Typ. Schauen Sie sich beide Modevorschläge an. Sie werden Ihren Schnitt entdecken.

Tipps für Ihre Figur in H-Form (gerade Taille, ausgewogene Figur)

Ihnen steht der klassische Stil und er der sportliche Stil wahrscheinlich besonders gut.

Samoon (auf das Bild klicken)

  • Tragen Sie die Farbe durchgängig.
    Tragen Sie auch leicht taillierte Schnitte aus festen Materialien, einreihige Blazer in guter Länge.
    V-Ausschnitte sind ideal.
    Tragen Sie Kleidung über dem Bund.
    Breite Gürtel, schräg auf der Hüfte getragen wirken gut.
    Kleider mit kleinen Mustern in fließenden Stoffen machen eine weibliche Silhouette
    Taillierte Kurzmäntel sind schön für Sie.

Vermeiden Sie:

  • Sackartige, gerade Oberteile, zweireihige Blazer und Mäntel.
    Farbwechsel in Taillen- bzw. Bauchhöhe.
    Gebundene Oberteile, Bindegürtel.

Melden Sie sich gleich für den Newsletter an. Ich sende Ihnen viele aktuelle Vorschläge für Ihre Figur.

 

Tipps für Ihre Figur in V-Form  (große Oberweite, schmalere Hüfte, schlanke Beine):

  • V-Ausschnitte, weite runde und V-Ausschnitte, Jacken mit Rever
  • Weiche Stoffe bei Blusen, keine zu engen Tops.
  • Ein guter BH ist wichtig. Er muss perfekt passen.
  • Kurzer Halsschmuck.
  • Dunklere Oberteile, hellere oder gemustere Hosen/ Röcke.
  • Große Muster im Oberteil brechen die Fläche auf und kaschieren.
  • Tücher lenken ab, falls Sie das möchten.
  • Tragen Sie taillierte Schnitte, damit die Weite unter der Brust weggenommen wird.
  • Die Oberteile sollten länger sein, sonst wirkt der Oberkörper kastig.
  • Betonen Sie auch Ihre tollen Beine. Röcke und Kleider stehen Ihnen gut. Hosen sehen gerade und ausgestellt besonders gut aus.

Vermeiden Sie:

  • Enge runde Ausschnitte, kurze Neckholder, geschlossenene Stehkragen.
  • Ärmel, die in Brusthöhe enden.
  • Bindegürtel in der Taille.
  • Lange, schwere Ketten die auf der Brust aufliegen.
  • Melden Sie sich gleich für den Newsletter an. Ich sende Ihnen viele aktuelle Vorschläge für Ihre Figur.

 

Tipps für Ihre Figur in A-Form

  • Dunkle Hosen ohne Aufschlag.
  • Gemusterte, bunte Oberteile.
  • Längere Jacken, Longblazer.
  • Kleider in A-Form. Sie werden von oben nach unten weiter.
  • Ausgestellte Röcke.
  • Wenn die Oberteile über der Hose getragen werden sind sehr hochgeschnittene Hosenmodelle ideal
  • Wenn Sie nicht zu kräftige Hüften haben können auch hüftige Jeans mit geraden, fließenden Blusen sehr gut aussehen.

VermeidenSie:

  • Helle Hosen
  • Kurze Jacken, gebundene Jacken
    Melden Sie sich gleich für den Newsletter an. Ich sende Ihnen viele aktuelle Vorschläge für Ihre Figur.

Tipps für Ihre Figur in X-Form

  • Betonen Sie Ihre Kurven und Ihre Weiblichkeit mit fließenden Stoffen und evtl. fließenden Mustern und taillierten Schnitten.
  • V-Ausschnitte oder weitere Rundausschnitte sind ideal.
  • Die Wickeloptik bei Kleidern und Blusen steht Ihnen gut.
  • Weiche Stoffe und der feminiene Stil passen optimal.
  • Etwas Absatz und Make-up.
  • Weiche Stoffe bei Blazern, ideal ist ein Schalkragen.

Vermeiden Sie:

  • Steife Stoffe und kastige Schnitte.
  • Schnitte bei denen Ihre Taille versteckt ist.

Melden Sie sich gleich für den Newsletter an. Ich sende Ihnen viele aktuelle Vorschläge für Ihre Figur.

Aktuelle Mode für jede Figur finden Sie in den aktuellen Beiträgen     klicken Sie hier